Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 2. Juni (1937)

Wir töten was wir lieben: Bergs „Lulu“

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
02.06.2018

Es war ein heftiger Stoff, die österreichische Zensur hatte Frank Wedekinds Erdgeist und Büchse der Pandora verboten. Berg sah, was ihn elektrisierte, 1905 in einer Privataufführung. Aufstieg und Fall der schönen Lulu, deren Wirkung die Männer (auch die lesbische Gräfin Geschwitz) nicht gewachsen sind und am Herzschlag sterben oder sich umbringen und die am Ende selbst umgebracht wird. Eine Männerphantasie von der „Urgestalt des Weibes“: als Schlange. 

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen