Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 17. Juni (1791)

Mozarts himmlisches Gebet: “Ave verum Corpus”

Zurück
Bennet Seiger
Bennet Seiger
17.06.2018

46 Takte, ungefähr vier Minuten Musik. Wolfgang Amadeus Mozarts Ave verum Corpus ist ein Konzentrat seiner musikalischen Meisterschaft – und gleichzeitig eines der populärsten Kirchenmusikstücke überhaupt.Am 17. Juni 1791 tupft Mozart im Haus “Zum Blumenstock” die letzten Federstriche auf die Partitur. Geschrieben hat er es in Baden bei Wien für das Fronleichnamsfest: Seine Frau Constanze ist hier wieder einmal zur Kur; sie erwartet ihr sechstes Kind. Für das erst...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen