Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 2. Januar (1793)

Mozart, illegal

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
02.01.2018

Sicher ist es schade, dass Mozart sein großes Requiem nicht zu Ende schreiben konnte. Ohne Zweifel wäre ihm mehr dazu eingefallen als den Komponisten, die sich daran machten, es an seiner Statt zu vollenden. Das Gute daran ist jedoch: Theoretisch ist die Anzahl der Uraufführungen des Requiems beliebig vermehrbar – kaum setzt sich ein neuer Bearbeiter an die Fertigstellung, kann wieder munter uraufgeführt werden.Diese potenziell beliebige Zahl von Uraufführungen heißt im...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen