Musikgeschichten: 8. Mai (1894)

Massenets Sequel floppt in Paris

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
08.05.2018

Auch wer die oft süßlichen französischen Opern des späten 19. Jahrhunderts nicht liebt, kann sich dem Zauber von Manon nur schwer entziehen. Jules Massenet hat es hier mithilfe der unsterblichen Geschichte des Abbé Prevost geschafft, das ergreifende und unkitschige Bild eines jungen Mannes zu zeichnen, der sich in einer amour fou zu einer sehr jungen Frau verrennt. Massenet hat wunderbare Partien geschaffen, den Tenor Des Grieux, seinen unerbittlichen Vater, den...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.