Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 10. Oktober (1661)

Louis Couperin macht sein Testament

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
10.10.2017

Dass er der „Stammvater“ der vielleicht berühmtesten französischen Musikerfamilie gewesen wäre, kann man nicht so einfach sagen, denn Louis Couperin starb kinderlos. Trotzdem war sein Erfolg als Komponist der Auftakt zu einer eindrucksvollen Geschichte: 174 Jahre lang stellten die Couperin die Organisten der Kirche Saint-Gervais in Paris. Louis war der erste: 1653 wurde er in dieses Amt berufen. Von dort aus knüpfte er Beziehungen zum Hof in Versailles, auch zum großen...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen