Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 11. November (1785)

Leopold Mozart berichtet seiner Tochter vom Figaro

Zurück
Jonas Zerweck
Jonas Zerweck
11.11.2016

Da berichtet ein Vater seiner Tochter von der Arbeit des Sohnes. »Welch Neuigkeit!« - könnte man da denken. Doch die Briefe von Papa Mozart an Maria Anna, dem Nannerl, sind für uns, die Nachwelt, eine wichtige Informationsquelle: Verstummte Mozart doch in intensiven Kompositionsphasen brieflich immer etwas. Nachdem Leopold seinem Töchterchen bereits eine Woche vorher, am 3. November, geschrieben hatte, dass der Sohn in Wien nun an einer neuen Oper sitzen würden, kann er...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen