Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 28. August (1894)

Karl Böhm, der fatal Irrende

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
28.08.2018

Musiker im Nationalsozialismus – das ist ein Thema, das keinen Spaß macht, weil es uns oft große Meister vorführt, die sehr klein gedacht und gehandelt haben. Eine der rühmlichen Ausnahmen ist der Dirigent Fritz Busch: Er hatte schon vor 1933 gegen die Nazis gewettert und musste dann nach deren Machtübernahme bald aus Deutschland verschwinden. Sein Nachfolger auf der bis heute höchst prestigereichen Stelle eines Musikdirektors an der Sächsischen Staatsoper wurde 1934...

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung