Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 21. Januar (1908)

Kammermusikspiel: Strindbergs “Gespenstersonate”

Zurück
Martin Geck
Martin Geck
21.01.2019

Die Uraufführung von August Strindbergs Theaterstück Gespenstersonate am 21. Januar 1908 im Stockholmer „intima teatern“ war ein Flop. Was den Autor umso mehr ärgern musste, als er dieses Theater im Jahr zuvor zusammen mit dem Schauspieler August Falck selbst gegründet hatte. Erfolgreich war erst eine Aufführung, die Max Reinhardt acht Jahre später in Berlin veranstaltete – zu spät für den vier Jahre zuvor gestorbenen Autor.

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung