Musikgeschichten: 18. Oktober (1585)

Heinrich Schütz wird entdeckt – dreimal.

Zurück
Lisa Günster
Lisa Günster
18.10.2018

Heinrich Schütz wird im Grunde dreimal entdeckt: zuerst vom Landgrafen Moritz von Hessen-Kassel, der in einem Gasthof den vierzehnjährigen Sohn des Wirts singen hört und ihn fortan fördert. Ein zweites Mal vom sächsischen Kurfürsten in Dresden, der Schütz‘ mittlerweile berühmte musikalische Begabung an seinem Hof haben möchte und dem Komponisten damit die Existenz sichert. Die dritte Entdeckung lässt lange auf sich warten – doch zunächst zurück zur ersten Entdeckung und...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.