Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Haydns Nummer 102: Das wahre Wunder

Zurück
Bennet Seiger
Bennet Seiger
02.02.2018

Mit den Beinamen ist es so seine Sache. Selten stammen sie vom Komponisten selbst, oftmals beschreiben sie musikalische Elemente, Aufführungsorte, Widmungsträger. Manchmal ist auch gar nichts zur Entstehung überliefert – und die Geschichtsschreibung geht ihren eigenen Weg. Am 2. Februar 1795 wird im King’s Theatre in London Haydns Symphonie Nr. 102 uraufgeführt – eine der Londoner Symphonien, die aber keinen eigenen Beinamen trägt, obwohl sie einen verdient hätte. 

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
Exklusives Premium Video gratis
300+ ausgewählte Videos
5 Geschichten pro Monat
CD-Empfehlungen