Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 12. Februar (1776)

Goethe verschmilzt mit dem Universum

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
12.02.2019

Als eine Fernseh-Show vor einigen Jahren herauszubekommen versuchte, welches das bekannteste deutsche Gedicht sei, gewannen weder Der Mond ist aufgegangen noch Erlkönig, sondern einige stille Verse von Johann Wolfgang Goethe: Über allen Gipfeln ist Ruh. Ein kurzes Gedicht, leicht zu behalten. Goethe gelingt es darin, in großer Schlichtheit und Dichte ewige Menschheitsthemen anzusprechen: das Verhältnis des Menschen zur Natur und die Erkenntnis der eigenen...

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung