Musikgeschichten: 9. April (1630)

François Couperin le Grand, nicht verwechseln mit dem Älteren!

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
09.04.2017

François Couperin, Sieur des Croully, genannt „Le Grand“, genialer Meister des Cembalo, Komponist der vier wichtigen Bände Pièces de clavecin zwischen 1713 und 1730, Organist an St. Gervais, Hoforganist beim Herzog von Burgund und Musikerzieher der Prinzen und Prinzessinnen, ein bedeutender Lehrer und Musikpolitiker, bemüht um den Ausgleich des Gegensatzes zwischen französischer und italienischer Musik. Fraglos ein großer Mann und bestimmt mit Recht „le Grand“ genannt...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.