Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 10. April (1864)

Eugen d’Albert, der deutsche Verist

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
10.04.2018

Mit einem solchen Stammbaum ist man schon was Besonderes, bevor man seine ersten Schritte ins Leben gemacht hat. Unter seinen italienischen Vorfahren finden sich zwei namhafte Komponisten namens Alberti, sein Großvater diente Napoleon als persönlicher Adjutant, sein Vater Charles war Ballettmeister an Covent Garden, heiratete eine Engländerin und ließ den Sohn in Glasgow als Briten zur Welt kommen. Obwohl Eugène – der immer die deutsche Version seines Vornamen...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen