29. März (1888)

Erschlagen vom Bücherschrank? Der Pianist und Komponist Charles Valentin Alkan

Zurück
Kornelia Bittmann
Kornelia Bittmann
29.03.2018

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Dass der Pianist und Komponist Charles Valentin Alkan von seinem Bücherschrank erschlagen wurde, ist zwar Teil der Legendenbildung um diesen Exzentriker, aber ein häuslicher Unfall, „un accident domestique“, war es in jedem Fall, der dieses Virtuosendasein am 29. März 1888 im 75. Lebensjahr beendete.Alkan kam 1813 als Sohn eines jüdischen Schulmeisters und Musiklehrers zur Welt, den Vornamen seines Vaters nahm er als Nachnamen...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.