Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 30. April (1781)

Ein Schornsteinfeger bringt Salieri Glück

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
30.04.2019

So richtig leicht hatte man es als Ausländer in Österreich wohl noch nie. Das galt auch für künstlerische Migranten. Antonio Salieri, geboren 1750 in der Republik Venedig, kam schon als Jugendlicher in die habsburgische Hauptstadt, um seine außergewöhnliche musikalische Begabung zu vervollkommnen. Schon mit 24 war er kaiserlicher Kammerkomponist und Kapellmeister des italienischen Theaters in Wien, mit 26 war er dann wieder arbeitslos. Kaiser Joseph II. wollte deutsche...

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung