Musikgeschichten: 9. März (1855)

Ein nachhaltiges Debüt: Rheinbergers Abendlied

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
13.03.2020

Es gibt lapidare Bemerkungen, die umso hartnäckiger im Gedächtnis kleben, je ungerechter sie sind – weil eben doch ein Funken Wahrheit darin steckt. Als wir in einer Chorprobe die gefühlt fünfte Motette von Josef Gabriel Rheinberger einstudierten, raunte mein genervter Nachbar mir zu: „Brahms für Arme!“ Das ist fies, aber nicht falsch. Man hört der Musik des Liechtensteiner Komponisten die Vorbilder Mendelssohn, Schumann und Brahms immer an, hört aber gleichzeitig, da...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.