Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 26. August (1951)

Ein Amerikaner in Paris: Gene Kelly tanzt Gershwin

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
26.08.2017

Das Herz hüpft mit am Anfang von George Gershwins An American in Paris, es ist ja eine pure Freude. Gershwin, der Junge aus dem kulturellen Schmelztiegel von New Yorks Lower East Side, der composer zwischen Broadway und Carnegie Hall hatte sich 1928 in die Alte Welt aufgemacht, der Amerikaner in Europa hatte in Wien sein Idol Alban Berg getroffen, dessen signiertes Foto fortan in seiner Wohnung in New York hängen sollte, neben dem des Boxers Jack Dempsey und einem...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen