THE SOCIETY OF MUSIC: 15. Mai 2019

Der schreiende Tabubruch in der Oper

Zurück
Jürgen Kesting
Jürgen Kesting
29.05.2019

Der Schrei in der Oper – eigentlich der Bruch mit einem Tabu. Unter den Stichworten des Sachregisters von Bernhard Richters Studie über Die Stimme – Grundlagen, künstlerische Praxis und Gesunderhaltung wird der Schrei nicht erwähnt. Dass er der „Gesunderhaltung“ nicht zuträglich ist, braucht kaum erwähnt zu werden. Eine andere Frage, ob er der Ausdruckssteigerung dient. Als Vertreter einer klassischen Ästhetik des Singens betonte Gioachino Rossini, dass die „Regungen...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.