Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
THE SOCIETY OF MUSIC: 14. Februar 2018

Ekstase und Kontrolle: Barenboims „Tristan“ im Geiste Furtwänglers

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
14.02.2018

Er hat das alles im Kopf, natürlich. Daniel Barenboim dirigiert vier Stunden Tristan-Musik papierlos, er weiß was da steht und was er will. Und auf wunderbare Weise wissen das auch die Musikerinnen und Musiker der Berliner Staatskapelle. Es hat mit der langen gemeinsamen Erfahrung zu tun: Sie haben dieses unmögliche Stück schon so oft miteinander gemacht, und Barenboim hat dieses Orchester über die unfassbare Zeit von 25 Jahren geformt, es mehr als jedes andere...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen