Musikgeschichten: 17. Juni (1935)

„Dieser jüdische Eigensinn“: Richard Strauss schreibt an Stefan Zweig

Zurück
Kornelia Bittmann
Kornelia Bittmann
17.06.2017

Sie hatten sich gefunden: Richard Strauss und Stefan Zweig. Nach dem Tod von Hugo von Hofmannsthal hatte Strauss in Zweig endlich wieder einen kongenialen Librettisten. Mit dem Libretto zur Oper Die schweigsame Frau war Strauss hochzufrieden.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.