Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 26. Februar (1794)

Die Revolution auf der Opernbühne

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
26.02.2019

Frankreichs revolutionärer Kurzzeit-Diktator Maximilien de Robespierre war nicht naiv. Er selbst glaubte glühend an eine bessere Zukunft für die Menschheit, doch ihm war klar, dass seine Landsleute ihm darin nicht mehrheitlich folgen würden. Also etablierte er als erster die Mittel des modernen Totalitarismus: Terror, Zensur, Propaganda. Gerade letztere stellte aber ein Problem dar: Wie sollte man Menschen von der reinen Lehre der Revolution überzeugen, die nicht lesen...

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung