Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 18. September (1587)

Die erste Opernkomponistin: Francesca Caccini

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
18.09.2018

La Cecchina hat man sie genannt, der niedliche toskanische Name für einen Singvogel. Als Singvögelchen ist Francesca Caccini berühmt geworden und wurde gemeinsam mit dem kleinen Familienensemble an Europas Höfen herumgereicht. Aber singen reichte ihr nicht, sie wollte höher hinaus.Die Musik lag in der Familie: Vater Giulio Caccini war einer der Pioniere der jungen Kunstform Oper und Mitarbeiter wie Konkurrent des ersten Opernkomponisten Iacopo Peri. Seine Tochter ließ...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen