Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 7. Oktober

Rimski-Korsakows „Der Goldene Hahn“ wird zensiert (1909)

Zurück
Malte Hemmerich
Malte Hemmerich
07.10.2016

Eine starke Frau, ein mächtiger russischer Zar und ein gewiefter Magier. Auf den ersten Blick scheinen die Handelnden der Oper Der Goldene Hahn von Nikolai Rimski-Korsakow nicht besonders außergewöhnlich in der verrückten Welt der Opernlibretti. Bis vielleicht auf den mordenden Hahn, aber selbst das kann gehen in einer Märchenoper. Das Libretto zu der Oper basiert auf dem Versmärchen von Alexander Puschkin. Die Musik zur Fabel von Zauberer und Zar, die die gleiche Frau...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen