Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 21. Mai (1895)

Der Francesco-Franz von der B-Seite

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
21.05.2017

Bei uns zuhause gab es eine kleine Single-Schallplatte, darauf waren die Ouvertüre zu Jacques Offenbachs Orpheus in der Unterwelt und auf der B-Seite ein Stück namens Dichter und Bauer. Ich mochte die A-Seite wegen des höllischen Can-Cans, die B-Seite fiel meiner frühen Ansicht nach dagegen etwas ab – schon wegen eines langen, traurigen Violinsolos, bevor es dann doch losgeht. Der Name des Komponisten aber war interessant: Franz von Suppe. Der Sinn des Akzents auf dem...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen