Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 25. November (1943)

Der Ermöglicher: Hommage an Gérard Mortier

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
25.11.2018

„Oper“, das war für ihn allzu oft eine Sahnetorte, die sich bloß um sich selbst dreht, ein Reich der schönen Töne, des Stars, dem das hohe C an der Rampe mehr gilt als die Kunst. Es war die Sehnsucht nach dem Anderen, nach Kunst, die diesen außerordentlichen Kulturmanager angetrieben hat. Ein Bäckersjunge, geboren am 25. November 1943 im flämischen Gent, dessen Eltern ihn mitnahmen zu Musik und Theater, der bei den Jesuiten eine strenge intellektuelle Erziehung erfuhr...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
Exklusives Premium Video gratis
300+ ausgewählte Videos
5 Geschichten pro Monat
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen