Musikgeschichten: 16. März (1938)

Das Dorf ohne Gedächtnis: „Julietta” von Martinů

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
17.03.2020

Die Freunde der tschechischen Musik stellen seinen Namen schon lange als vierten in die Reihe der größten Komponisten des kleinen Landes: Smetana, Dvořák, Janáček – und Bohuslav Martinů. In den letzten Jahren scheint es, als sei der zu Lebzeiten sehr erfolgreiche und viel gespielte Komponist auch in seiner bleibenden Bedeutung erkannt worden. Der größte Hit der vergangenen Jahre war eine Oper: Julietta, 2014 in einer großartigen Inszenierung von John Fulljames am...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.