Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 29. September

Der Conte Durazzo hat seine erste Audienz bei Maria Theresia (1749)

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
29.09.2016

In der Republik Genua waren die Durazzo entschieden upper class. Der Bruder des Conte Giacomo Durazzo, der der Held dieser Musikgeschichte ist, war Doge, er selbst wurde 1749, ein Mann von Anfang 30, Gesandter Genuas am Hofe von Maria Theresia in Wien. Am 29. September dieses Jahres hatte der weltläufige Graf seine erste Audienz bei der Kaiserin, und akklimatisierte sich schnell. „Auffallend schnell“, bemerkt unsere Lieblings-Musik-Enzyklopädie, nicht ohne leise...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen