Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 1. März (1810)

Chopin feiert seinen falschen Geburtstag

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
01.03.2018

Schon zwei Jahre nach Chopins traurig frühem Tod erschien die noble Würdigung des Kollegen Franz Liszt. Im Kapitel über Chopins Jugend nennt er das Geburtsjahr 1810. Die Fußnote der späteren Ausgabe meldet: am 22. Februar. Geburtstag gefeiert hat Chopin aber am 1. März, und Hugo Leichtentritt in seinem Chopin-Band der Reihe „Berühmte Musiker“ korrigiert die Sache,

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen