Musikgeschichten: 5. September

Bizet findet in Venedig einen Brief seiner kranken Mutter (1860)

Zurück

Es war eine Auszeit vom Pariser Wimmeln und Wuseln, von den Intrigen und Vernetzungen, mit denen sich ein junger Komponist in der französischen Hauptstadt arrangieren musste. Drei Jahre verbrachte Georges Bizet in Rom, nachdem er den begehrten Prix de Rome gewonnen hatte. Dort musste er, untergebracht in der Villa Medici, jedes Jahr ein neues Werk vorstellen, genoss aber sonst vollkommene Freiheit. Für den Zwanzigjährigen war es das Paradies auf Erden. Mit dem...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.