Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 2. Dezember (1899)

Barbirolli.

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
02.12.2017

Man muss ja schon den Namen lieben. Barbirolli. Klingt wie Musik, aber so könnte natürlich auch ein Zirkus heißen. Was wiederum mit dem ehrwürdigen „Sir“, den er, und sehr zu Recht, seit 1949 tragen durfte, eine kleine Reibung macht. Das Italienische daran ist übrigens echt, denn der spätere Sir John wurde als Giovanni Battista B., Sohn eines italienisch-französischen Musikerpaars, am 2. Dezember 1899 in London geboren.Little Giovanni war ein Wunderknabe am Cello...

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung