Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 23. August

Johann Sebastian Bach schreibt an den Leipziger Stadtrat (1730)

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
23.08.2016

Aus heutiger Sicht kann man nicht verstehen, dass die Leipziger Stadtväter ihrem Musikdirektor Johann Sebastian Bach nicht jeden Tag die Füße geküsst haben. Aber nachher ist man natürlich immer schlauer: Die Dankbarkeit der Leipziger für das Genie auf der Stelle des Thomaskantors hielt sich scheinbar sehr in Grenzen. Das legt zumindest eine Eingabe nahe, die Bach im August 1730 an den „hochedlen und hochweisen Rat“ der Stadt richtete. Sie trägt den Titel „Kurtzer...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
Exklusives Premium Video gratis
300+ ausgewählte Videos
5 Geschichten pro Monat
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen