Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 22. April (1729)

Caféhaus-Musik: Bach übernimmt das Collegium Musicum

Zurück
Kornelia Bittmann
Kornelia Bittmann
22.04.2017

Davon träumt jeder Komponist: Ein Ensemble aus hochmotivierten Musikern, das wöchentlich neue Werke einstudiert und aufführt. In Leipzig hatten sich schon im 17. Jahrhundert musikliebende Studenten zusammengetan. Georg Philipp Telemann – selbst Jurastudent – machte daraus 1701 eine Institution: das Collegium Musicum. Johann Sebastian Bach übernahm 1729 die Leitung.

2300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung