Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichte 2. Mai (1947)

Akkorde wie Injektionen: Arnold Schönbergs Streichtrio op. 45

Zurück
Lisa Günster
Lisa Günster
02.05.2019

Im August 1946 erleidet Arnold Schönberg einen Herzanfall, nur eine Spritze direkt ins Herz, im letzten Moment verabreicht, rettet sein Leben. – Die erste Komposition, die Schönberg nach diesem lebensgefährlichen Kollaps, noch vom Krankenbett aus, beginnt, ist das Streichtrio op. 45, das von dem einschneidenden Erlebnis des Komponisten musikalisch Zeugnis ablegt – so jedenfalls wird es erzählt. Schönbergs Frau Gertrude beschreibt die Genesung nach der rettenden Spritze...

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung