Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 9. September (1963)

19 Stunden “Quälerei”? – Cage führt Saties “Vexations” auf

Zurück
Bennet Seiger
Bennet Seiger
09.09.2018

Eines der längsten Werke der Musikgeschichte umfasst gerade einmal drei Notenzeilen: ein Thema, zwei Variationen, keine Taktstriche – 152 Noten. Es passt auf ein Blatt Papier und dauert – je nach Aufführung – zwischen 12 und 28 Stunden.Erik Satie schreibt irgendwann zwischen 1892 und 1895 die Vexations für Klavier, etwa “Quälereien”. Wahrscheinlich war es als zweiter Satz seiner Sammlung Pages mystiques gedacht – veröffentlicht hat er es zu Lebzeiten aber nicht. Trè...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen