Florence Price

Florence Price: Symphonies Nos. 1 & 3

Nézet-Séguin, Philadelphia Orchestra
Zurück

Üppige Melodien und reiche orchestrale Farben klingen in den Symphonien von Florence Price, der ersten schwarzen Komponistin, die mit symphonischen Werken öffentlich Erfolge feierte. Price erzählt große Geschichten in großen Bildern. Sie verwebt afroamerikanische Liedkunst, ohne direkt zu zitieren, und feiert voller Stolz Schwarze Kultur und europäische Symphonientradition. Mit der ersten Symphonie in e-Moll gewann Price 1932 die Rodman Wanamaker Competition – ein unglaublicher Erfolg für die Komponistin und ein Schlüsselereignis der Musikgeschichte. Das Chicago Symphony Orchestra spielte die Uraufführung und Price wurde landesweit berühmt. Ihre dritte Symphonie vollendete sie sechs Jahre später. Mit Yannick Nézet-Séguin und dem Philadelphia Orchestra ist hier die erste Aufnahme dieser Symphonien von einem Spitzenensemble zu hören. Ein wunderschönes, hörenswertes Album!

0028948620296

Weiterführende Links

Price: Symphonie Nr. 1 e-Moll

Price: Symphonie Nr. 3 c-Moll