Vivica Genaux

Hommage à Vivaldi

Dubrovsky, Bach Consort Wien, Genaux
Zurück

An den Klang dieser Aufnahme muss man sich zunächst gewöhnen: Alles wirkt etwas lehmig, zurückgehalten und wenig glänzend. Das Originalklangensemble Bach Consort Wien hat die Frequenzen merklich gedrosselt, was zu einem bauchigen, bassigen und unaufgeregten Klangbild führt. Das kann man sicherlich auch spritziger haben – doch tut es der Musik Vivaldis und der unverwechselbaren Stimme Vivica Genoux' keinen Abbruch. Ihr Timbre ist ebenso erdig-warm, mitunter kommt ihre Stimme dem Countertenor-Ideal sehr nah. Voller Esprit und mit wachen Sinnen durchforscht sie Vivaldis Musik nach Reibungen und erlaubt sich aufregende Freiheiten.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.