Eugène Ysaÿe

Ysaÿe: 6 Sonatas for Solo Violin, Op. 27

Yang
Zurück

Die Solovioline ist bei Eugène Ysaÿe unterwegs auf verzweigten Pfaden  inspiriert von der Klanglichkeit der Violinsonaten Johann Sebastian Bachs komponiert Ysaÿe 1923 ein Nach- und Weiterdenken kontrapunktischer Strukturen. Für die Violine ist das hochanspruchsvoll, gerade weil die Virtuosität hier so gar keinen Selbstzweck erfüllen soll. Tianwa Yang folgt den Klängen Schritt für Schritt, sie musiziert unglaublich intuitiv und klug. Das ist eine Referenzaufnahme.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung