Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Francis Poulenc

Poulenc: Les anges musiciens - Mélodies

Karthäuser, Asti
Zurück
Zwischen Kunstlied und französischem Chanson schaukeln die Lieder Poulencs ihre Hörer hin und her. Sophie Karthäuser hält die Schaukel in Bewegung, indem sie die Elemente der beiden Stilrichtungen kunstvoll bedienen kann und sie vor allem ganz selbstverständlich ineinander verflechtet. Ihre Vielseitigkeit wird zum Beispiel im Vergleich der Tracks zwei und drei deutlich: Während Karthäuser auf Track zwei sauber und klar in der schnellen, abgehackten Artikulation bleibt, spannt sie weite Melodiebögen auf dem dritten. Auch der Übergang von Sprechgesang zu Singstimme, den die Lieder Poulencs immer wieder fordern, gelingt ihr durchweg flüssig und natürlich.
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung