Marc-Antoine Charpentier

Charpentier: Pastorale de Noël

Ensemble Correspondances, Daucé
Zurück

Charpentier schrieb gleich drei Fassungen rund um die Geschichte des verlorenen Schafs. Wenig kirchlich im engen Sinne, eher wie ein höfisches Schäferspiel klingt die Musik – mit allen weihnachtlich-wichtigen Färbungen: Dunkelheit mit Reibungen als Kriegsdarstellung, Engelsgesang mit hellen Melodielinien und Freude im barocken Tanz. Sébastien Daucé bringt mit dem Ensemble Correspondances alle drei Versionen zusammen, lässt virtuos musizieren und zeichnet damit ein interessantes Bild dieser etwas anderen Weihnachtsmusik.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.