Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Robert Schumann

Schumann: Variationen & Fantasiestücke

Staier
Zurück
Schumann auf einem Erard-Hammerflügel von 1837, exakt dem Jahr, in dem der Komponist seine Fantasiestücke op. 12 komponierte. Wenn man den "Mann fürs Alte", Andreas Staier, auf diesem Instrument mit dieser Musik hört, dann passt plötzlich alles. Der perlige, leicht silbrige Klang gibt der Musik etwas direktes, unverstelltes. Staier zeigt mit Understatement, wie Musik klingen kann: Hochvirtuos in den Abegg-Variationen, berückend in sich gekehrt in den Geistervariationen.
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung