Claudio Monteverdi

Monteverdi: Vespro della beata Vergine

Herreweghe, La Chapelle Royale
Zurück

Ob diese Messe Monteverdis wirklich in dieser Reihenfolge und wechselnden Besetzung als zusammenhängendes Werk konzipiert wurde, ist fraglich. Ein Genuss sind der wunderbare Gesang und die immer auf den Punkt kommenden Affekte so oder so. Insbesondere in dieser Luxus-Aufführung mit Herrewhege und dem Collegium Vocale Gent.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung