Antonio Vivaldi

Vivaldi: Il Giustino

Accademia Bizantina, Dantone
Zurück

Eines der beliebtesten Sujets des barocken Opernschaffens, das recht opernüblich vor allem um Liebe, Lust und Macht kreist. Vivaldis Oper stellt die Beziehung zwischen dem byzantinischen Kaiser Anastasios I. und dessen Nachfolger Justin I. in den Mittelpunkt – mit Tempo, Vivalditypischer Rasanz und Virtuosität – aber auch Momenten tiefster Innigkeit. So hat es die Arie "Vedrò con mio diletto" als Countertenor-Hit ins Repertoire geschafft. Ottavio Dantone hat die Oper 2018 in Beaune geleitet – jetzt kommt die Aufnahme dazu raus. Klarer Klang, tadelloses Ensemble – und mitreißende Barockmusik mit hohem Entdeckungsfaktor.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.