Wolfgang Amadeus Mozart

Mozart+

Bolton, Sinfonieorchester Basel, Peretyatko
Zurück

Mozart+: Der große Opernmeister steht natürlich im Mittelpunkt – das Plus machen dabei Komponisten aus, die zu Mozarts Zeiten um Längen populärer waren als der heutige All-Time-Favorite-Komponist. Ihr Stern hat sich nicht wirklich halten können, während Mozarts in unendliche Höhen stieg. Das Repertoire ist in Sachen Mozart konventionell – spannend wird es beim Plus. Peretyatkos Stimme transportiert in der langsamen Lamento-Arie "Io resto sempre a piangere" erstaunlich tiefgründiges Gefühl. Während die Höhe der gefeierten Sopranistin bei manchem Stück etwas eng wird, sind es die geerdeten und dunklen Töne, die umso spannender und ausdrucksvoller sind. Insgesamt auf technisch höchstem Niveau – unter dem wissenden Dirigat Ivor Boltons, der für die Stückauswahl mitverantwortlich ist.

49rTbql73dyaZMXNKDrzzn

Weiterführende Links

Mozart: Le nozze di Figaro KV 492

Mozart: La clemenza di Tito KV 621

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.