Philip Glass

New Seasons - Glass, Pärt, Kancheli, Umebayashi

Kremerata Baltica, Kremer
Zurück

Glass 2. Violinkonzert von 2009 wurde erst zweimal aufgenommen, nur selten wird es gespielt. Doch das Werk, das Glass als Pendant zu Vivaldis vier Jahreszeiten schrieb, ist nicht nur gut zu hören, es wirbelt nach einem unbeschwerten Anfang zu einem Sturm heran, der den Hörer unweigerlich mitreißt. Gidon Kremer hält mit seiner Virtuosität souverän allen Winden stand. Glass überlässt es übrigens dem Hörer, welcher Satz für welche Jahreszeit steht - eine Entscheidung für jeden Hörer. Garniert mit drei weiteren zeitgenössischen Stücken aus dem Baltikum und Japan, gewährt diese Platte besonderen Einblick in die Musik von heute.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.