Felix Mendelssohn

Mendelssohn: String Symphonies, Vol. 2

Gaigg, L'Orfeo Barockorchester
Zurück

Würde man nicht wissen, wer diese Streichersymphonien geschrieben hat, dann würde man sie wohl im Spätbarock verorten. Als blutjunger Komponist zeigt Mendelssohn bereits eine enorme satztechnische Reife, irgendwo zwischen den Bachsöhnen und Mozart. Musik, die die kommende Meisterschaft erahnen lässt – und Mendelssohns schon früh fruchtbare Auseinandersetzung mit allem Davorgewesenen verdeutlicht. Das L'Orfeo Barockorchester verpasst der Musik einen historisch informierten Anstrich, der voller Witz und mit ungezähmtem Elan ein ungeahntes Klangbild schafft.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung