Georg Friedrich Händel

Mr Handel's Dinner

La Cetra Barockorchester Basel, Steger
Zurück

Der Blockflötist Maurice Steger simuliert das Pausenprogramm einer Opernvorstellung zu Händels Zeiten in London. Dort wurde Musik von Händel selbst, aber auch von anderen Komponisten gespielt. Eine Mischung aus unterschiedlichen Besetzungen und Genres wie Sonaten, Konzerten und Transkriptionen. Technisch sehr beeindruckend, wie in der Gavotta von Francesco Geminiani, und mit den unterschiedlichsten Farben, die Blockflöten so hergeben, präsentiert Steger die Zusammenstellung. Die Vorstellung, einen Eindruck eines solchen, historischen Programms zu erhalten, ist nett, lohnenswert ist diese Platte aber wegen der tanzenden, sehr flotten Blockflötenmelodien, die gleich auch noch gute Laune verbreiten.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.