Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Johannes Brahms

Brahms: Vier ernste Gesänge

Eschenbach, Goerne
Zurück
Die namensgebenden Vier ernsten Gesänge op. 121 komponierte Johannes Brahms als Vorahnung auf den bevorstehenden Tod seiner, bis zuletzt, heimlichen Liebe Clara Schumann. Bariton Matthias Goerne wählt auf diesem Album ein bewusst tiefsinniges, melancholisches und durch und durch ernstes Oeuvre. Er will nicht unterhalten, es geht um Botschaften. Sein tiefes, weiches Timbre verleiht den Texten und der Musik Nachdruck. Zusammen mit Eschenbachs feinfühliger Begleitung ein anrührendes Seelenbild.
2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung