Beethoven, Schumann, Liszt & Wagner

An die ferne Geliebte

Krichel
Zurück

Dramaturgie eines melancholischen Abschieds: Alexander Krichel widmet sein neues Album seiner verstorbenen Großmutter. Ein kluges Programm, das sich musikalisch mit dem Thema Abschied befasst. Doch neben dieser emotionalen Seite stehen große pianistische Momente: Krichel verfällt nicht in schwelgerischen Pathos, sondern überzeugt mit ausgefeilter Dynamik, hellem und strahlendem Anschlag sowie tiefem Verständnis für das, was die Musik erzählt. Neben schwärmerischen Klaviertranskriptionen gibt es auch Schumanns anspruchsvolle "Symphonische Etüden", die Krichel genauso versteht: Er lässt den Steinway als ganzes Orchester erklingen.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.