Gaetano Donizetti

Donizetti: L'elisir d'amore

Bonynge, English Chamber Orchestra, Pavarotti
Zurück

Das Trio Pavarotti, Sutherland und Bonynge war ein Glücksfall für Liebhaber von Belcanto-Opern. Sutherland und Bonynge "entdeckten" Pavarotti und bildeten ihn gemeinsam für das Fach aus, das ihn so unendlich strahlen ließ. Auch Donizettis Hitoper L'elisir d'amore fehlt in der Reihe der großen gemeinsamen Einspielungen nicht. Das berühmte Una furtiva lagrima hat man kaum schöner gehört als von Pavarotti – ohne in den Überkitsch abzurutschen, denn dafür sorgt das durchblickende und zackige Dirigat Richard Bonynges. Damit bereitet er den Sängern die Bühne, Joan Sutherland entdeckt hier ihre komische Begabung. Eine genau richtig dosierte Mischung aus Überschwang und zutiefst empfundenem Gefühl.

This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.