Edvard Grieg

Edvard Grieg

Davidsen, Andsnes
Zurück

Norwegisches Gipfeltreffen: Lise Davidsen widmet sich auf ihrem neuen Album den Liedern Edvard Griegs. "Jede*r hier in Norwegen kennt diese Musik. Ich weiß sehr gut Bescheid über die Konventionen, wie genau Grieg gesungen werden 'muss' und von wem. Wir haben auf diesem Album unseren eigenen Grieg-Sound gesucht und gefunden". An ihrer Seite hat sie den norwegischen Klavierstar Leif Ove Andsnes, der mit messerscharfer Präzision Davidsens natürlich-frische Stimmfarbenpalette untermalt. Im Zentrum des Albums befinden sich drei vollständige Werke: Griegs einziger Liederzyklus Haugtussa (Die Bergfee), seine selten aufgeführten Fünf Gedichte op. 69, sowie die deutschen Texten unterliegenden Sechs Lieder op. 48. Davidsen gelingt es meisterhaft, ihren mächtigen Opernsopran für diese Miniaturen zu dosieren und erschafft wunderschöne lyrische Momente.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung